TEUFELSBURG

Posted on

Die Teufelsburg oder auch Neufelsburg ist eine Höhenburg auf dem Bergsporn in Felsberg im saarländischen Überherrn bei Saarlouis.

Die aus dem 10. Jahrhundert stammende Vorgänger Burg, die Schutzburg von Altfelsberg in Wallerfangen wurde 1341 bei einem Konflikt zwischen Wildgrafen von Dhaun, dem Trier Kurfürst und dem Erzbischof Balduin von Luxemburg zerstört. Daraufhin errichtete der lothringische Herzog Johann der Erste 1350 im nebenan liegenden Ort Felsberg die Neufelsburg.

Der teuflische Name stammt aber von einer Sage, nach der man noch heute die Schreie eines Ritters hören würde. Dieser habe, vor einem Duell einen Pakt mit dem Teufel geschlossen und wäre dann in die Hölle gefahren.

Ab 1676 war diese Burg dann nicht mehr bewohnt und begann zu zerfallen.

Heute ist die Burgruine ein tolles Ausflugsziel, da die Burg wieder teilweise restauriert wurde. Von der oberen Plattform hat man darüber hinaus einen fantastischen Ausblick vom Saartal bis zu den Vogesen und kann sogar das Saarpolygon aus Ensdorf sehen. Aber nicht nur die Aussicht ist fotografisch gesehen sehr sehenswert, sondern auch die alten Mauern des Gebäudes und die Burg an sich selbst mit der weiten Umgebung als Hintergrund:

Treppenhaus der Burg
Treppenhaus der Burg
Landschaft neben der Teufelsburg bei bewölktem Himmel
Landschaft neben der Teufelsburg bei bewölktem Himmel
Eingang durch die steinerne Burgmauer
Eingang durch die steinerne Burgmauer
Raum mit Fenster in der Teufelsburg
Raum mit Fenster in der Teufelsburg
Ausblick durchs Fenster
Ausblick durchs Fenster
Treppenstufen in die Burg rein
Treppenstufen in die Burg rein
Flagge neben dem Dach des Treppenhauses
Flagge neben dem Dach des Treppenhauses
Ausblick von der Teufelsburg bis zum Polygon
Ausblick von der Teufelsburg bis zum Polygon
Spiegelung der Teufelsburg in einer Pfütze
Spiegelung der Teufelsburg in einer Pfütze
Eingang in die Burg
Eingang in die Burg
Runenstein
Runenstein
Teufelsburg von der anderen Seite
Teufelsburg von der anderen Seite
Burgruinen im Grünen
Burgruinen im Grünen
Burg aus einem anderem Blickwinkel
Burg aus einem anderem Blickwinkel
„Ave Maria“ Garten auf dem Weg zur Burg
„Ave Maria“ Garten auf dem Weg zur Burg
Ausblick auf dem Weg zur Teufelsburg in Überherrn
Ausblick auf dem Weg zur Teufelsburg in Überherrn


Quelle der Geschichte und Daten:

Infoschild an der Teufelsburg

Teufelsburg1.de 12.10.2020

Wikipedia 12.10.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.